Pterocactus

Pterokakteen sind in Argentinien weit verbreitet. Da sie ein wenig wie Eisberge sind – der größte Teil der Pflanze liegt in der Erde – sind sie aber nicht immer leicht zu finden.

Bis auf die Arten P. gonjianii und P. megliolii, die wir bisher nur aus der Provinz San Juan kennen, kommen alle Arten in Patagonien und der Provinz Mendoza vor.  Dennoch werden wir aus Gründen der Vollständigkeit auch diese beiden Arten hier kurz vorstellen

Trotz ihres interessanten Aussehens und ihrer attraktiven Blüten spielen sie in Sammlungen leider immer noch keine große Rolle.

Folgende Arten von Pterocactus sind beschrieben.

Pterocactus araucanus
Pterocactus australis
Pterocactus fischeri
Pterocactus gonjianii
Pterocactus hickenii
Pterocactus megliolii
Pterocactus neuquensis
Pterocactus reticulatus
Pterocactus tuberosus
Pterocactus valentinii

 

>>Kakteen<<