Austrocactus coxii

Viele andine Austrokakteen wurden mit dem Namen Austrocactus coxii versehen.

Nach intensivem Studium der Primärliteratur und mehrerer Habitate sind wir sicher, dass die andinen Pflanzen nördlich und südlich der Stadt San Carlos de Bariloche zu diesem Taxon gehören. Auch die Pflanzen, die früher als Austrocactus gracilis im Sinne von Backeberg bezeichnet wurden (Pflanzen östlich von Bariloche), gehören zu Austrocactus coxii.

So wie dieser Austrocactus coxii SAR 6431 am Rio Chimehuin, Neuquen, AR, dürften die Pflanzen ausgesehen haben, die G. Cox an Philippi zur Untersuchung gab.

An dem Fundort von diesem Austrocactus coxii SAR 10271 nördlich von Junin de los Andes, Neuquen, AR, konnten wir viele herrliche Pflanzen in Blüte  fotografieren.

 

>>Austrocactus<<